Willkommen bei dem digital cinema MASTERING Workshop

Schön, dass du da bist!

Hier findest du unsere Datenschutzerklärung

Datenzugriffsanfrage

Klicke auf "Datenschutzanfrage" und du erhälst alle Informationen, die wir von dir gespeichert haben.

Die Abfrage geht allerdings nur, wenn du eingeloggt & registriert bist.

Jetzt einloggen oder erstmal anmelden

Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Sven Sulik

Webseitenverantwortlicher

Ich bin Videograf und lebe in der Schweiz. Mit der Videografie habe ich schon mit 18 Jahren begonnen. Nun betreibe ich selbst mehrere Webseiten und filme Hochzeiten. Mein Ziel ist es, dir den grössten Erfolg mit diesem Workshop zu ermöglichen. Ich wünsche dir von Herzen viel Spaß.

Sebastian Leitner

Dozent

Freischaffender Filmemacher und Editor, spezialisiert auf “Music&Comedy”, sowie Trailer und DCP-Mastering mit fast einer Dekade Erfahrung. Gebürtiger Wiener, der in Berlin ein neues Zuhause gefunden hat.

 

Sein auf vielen Festivals vertretener und ausgezeichneter Debut-Langfilm “Noseland”, ein Klassik-Mockumentary mit John Malkovich und Roger Moore, wurde von missingFILMs deutschlandweit in die Kinos gebracht. Er wurde dafür für “Best Editing” beim Int. Film Festival in Madrid 2012 nominiert. In 2017 wurde er dort abermals für "Best Editing" mit seiner zweiten Kino-Musikdoku "Cairo Jazzman" nominiert.

Hier lernst du ein 100% abspielbares DCP für jedes Kino auf der Welt zu erstellen. Du wirst hier Schritt für Schritt begleitet, damit du jeden Film in jedes Kinos auf diesem Planeten bringen kannst!

Bist du bereit zu starten?

Kapitel 1:

Erfahre die wichtigsten Grundlagen, um alles besser zu verstehen.

Kapitel 2:

Lerne ein DCP zu verstehen. Damit zu jede Hürde der eventuellen Fehler selbst bewältigen kannst.

Kapitel 3:

Wie du dein DCP korrekt auslesen kannst!

Bist du bereit zu starten?

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Wenn du deine E-Mail eingetragen hast, wird diese bei uns auf der Webseite gespeichert. Wenn du deinen Namen und Vornamen eingetragen hast, wird dieser ebenfalls auf dieser Webseite gespeichert.

 

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden. Außerdem sammeln wir die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Diese Webseite verwendet keine Kontaktformulare.

Wenn du zu uns Kontakt aufnehmen möchtest, dann kannst du mir gerne eine E-Mail schreiben an:

[email protected]

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Wir arbeiten mit Google Analytics, um das Verhalten unserer Seitenbesucher besser zu verstehen und immer weiter optimieren zu können.

Datenschutz von Google:

Hinweise zum Datenschutz bei Google
Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen bitten wir Sie, sich kurz Zeit zu nehmen und die wichtigsten Punkte der Datenschutzerklärung von Google durchzulesen. Dabei geht es nicht um von uns vorgenommene Änderungen, sondern darum, dass Sie sich mit den wichtigsten Punkten vertraut machen sollten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Nutzungsdaten, die wir verarbeiten, wenn Sie Google-Dienste nutzen
Wenn Sie zum Beispiel auf Google Maps nach einem Restaurant suchen oder sich ein Video auf YouTube ansehen, verarbeiten wir Informationen zu diesen Aktivitäten, wie das angesehene Video, Geräte-IDs, IP-Adressen, Cookie-Daten und Standortinformationen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Erläuterungen zu den von uns verarbeiteten Daten.
Wir verarbeiten derartige Informationen auch, wenn Sie Apps oder Websites nutzen, die Google-Dienste wie Werbeanzeigen, Analytics oder den YouTube-Videoplayer verwenden.
Zweck der Datenverarbeitung
Wir verarbeiten diese Daten für die in unserer Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke, beispielsweise um

Ihnen mit unseren Diensten nützlichere und personalisierte Inhalte bereitzustellen, wie z. B. relevantere Suchergebnisse;
die Qualität unserer Dienste zu verbessern und neue Dienste zu entwickeln;
Werbung auf der Grundlage Ihrer Interessen einzublenden, die wir anhand dieser Daten ermitteln können, wie zum Beispiel Werbung mit Bezug auf Suchanfragen oder Ihre auf YouTube angesehenen Videos;
die Sicherheit und den Schutz vor Betrug und Missbrauch zu verbessern sowie
Analysen und Messungen durchzuführen, um besser zu verstehen, wie unsere Dienste genutzt werden. Darüber hinaus arbeiten wir mit Partnern zusammen, die Messungen zur Nutzung unserer Dienste durchführen. Weitere Informationen über diese spezifischen Werbe- und Messpartner
Zusammenführung von Daten
Wir führen die Daten zu diesen Zwecken auch dienst- und geräteübergreifend zusammen. Beispielsweise entwickeln wir mithilfe von Daten aus Billionen von Suchanfragen Modelle zur Rechtschreibkorrektur, die in allen unseren Diensten zum Einsatz kommen. Außerdem können wir Sie und andere Nutzer mithilfe kombinierter Daten vor potenziellen Sicherheitsrisiken warnen.

Datenschutz von Google: http://www.google.com/policies/privacy/

Wir möchten dich mit Facebook verbinden.
Hier findest du den Auszug der Facebook Richtlinien.

https://www.facebook.com/legal/terms

Diese Nutzungsbedingungen regeln deine Nutzung von Facebook und den von uns angebotenen Produkten, Features, Apps, Diensten, Technologien sowie der Software (die Facebook-Produkte oder Produkte), außer, wenn wir ausdrücklich erklären, dass separate Nutzungsbedingungen (und nicht diese) gelten.
Zurück zum Seitenanfang
1. Unsere Dienste
Unsere Mission ist es, den Menschen die Möglichkeit zu geben, Gemeinschaften zu bilden, und die Welt näher zusammenzubringen. Um diese Mission voranzutreiben, stellen wir dir die nachfolgend beschriebenen Produkte und Dienste bereit:
Wir stellen dir ein personalisiertes Erlebnis bereit:
Dein Erlebnis auf Facebook unterscheidet sich von dem aller anderen: Angefangen bei den Beiträgen, Stories, Veranstaltungen, Werbeanzeigen und sonstigen Inhalten, die du im News Feed oder auf unserer Video-Plattform siehst, bis hin zu den von dir abonnierten Seiten und sonstigen möglicherweise von dir genutzten Funktionen, wie Topaktuell, Marketplace und Suche. Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Daten – beispielsweise über von dir hergestellte Verbindungen, Optionen und Einstellungen, die du wählst, und was du auf unseren Produkten sowie außerhalb dieser tust – um dein Erlebnis zu personalisieren.
Wir verbinden dich mit Menschen und Organisationen, die dir wichtig sind:
Wir helfen dir dabei, Menschen, Gruppen, Unternehmen, Organisationen usw., die dir wichtig sind, auf den von dir genutzten Facebook-Produkten zu finden und dich mit ihnen zu verbinden. Wir verwenden die uns zur Verfügung stehenden Daten, um dir und anderen Vorschläge zu unterbreiten – zum Beispiel für den Beitritt zu Gruppen, die Teilnahme an Veranstaltungen, das Abonnieren von oder Senden von Nachrichten an Seiten, das Ansehen von Shows sowie Personen, die du möglicherweise als Freund/in hinzufügen möchtest. Durch stärkere Bindungen entstehen bessere Gemeinschaften. Deshalb sind wir der Ansicht, dass unsere Dienste am nützlichsten sind, wenn Personen mit Personen, Gruppen und Organisationen verbunden sind, die sie interessieren.
Wir geben dir die Möglichkeit, dich auszudrücken und über Dinge, die dir wichtig sind, auszutauschen:
Es gibt viele Möglichkeiten, um dich auf Facebook auszudrücken und mit Freunden, Familienmitgliedern und anderen über die Dinge auszutauschen, die dir wichtig sind – zum Beispiel indem du Status-Updates, Fotos, Videos und Stories über die von dir genutzten Facebook-Produkte teilst, Nachrichten an eine/n Freund/in oder mehrere Personen sendest, Veranstaltungen oder Gruppen erstellst oder Inhalte zu deinem Profil hinzufügst. Wir haben außerdem neue Möglichkeiten entwickelt (und erkunden sie noch weiter), wie Menschen Technologien wie erweiterte Realität und 360°-Video nutzen können, um ausdrucksstärkere und ansprechendere Inhalte auf Facebook zu erstellen und zu teilen.
Wir helfen dir, Inhalte, Produkte und Dienste zu entdecken, die dich möglicherweise interessieren:
Wir zeigen dir Werbeanzeigen, Angebote und sonstige gesponserte Inhalte, um dir dabei zu helfen, Inhalte, Produkte und Dienste zu entdecken, die von den vielen Unternehmen und Organisationen angeboten werden, die Facebook und andere Facebook-Produkte nutzen. Unsere Partner bezahlen uns dafür, dass wir dir ihre Inhalte zeigen. Wir gestalten unsere Dienste so, dass die gesponserten Inhalte, die du siehst, genauso relevant und nützlich für dich sind wie alles andere, das du auf unseren Produkten siehst.
Wir bekämpfen schädliches Verhalten und schützen und unterstützen unsere Gemeinschaft:
Menschen werden nur dann eine Gemeinschaft auf Facebook bilden, wenn sie sich sicher fühlen. Wir beschäftigen weltweit spezielle Teams und entwickeln fortschrittliche technische Systeme, um Missbrauch unserer Produkte, schädliches Verhalten gegenüber anderen und Situationen aufzudecken, in denen wir möglicherweise dazu beitragen können, unsere Gemeinschaft zu unterstützen und zu schützen. Wenn wir von derartigen Inhalten oder Verhaltensweisen erfahren, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, z. B. indem wir Hilfe anbieten, Inhalte entfernen, den Zugriff auf bestimmte Features sperren, ein Konto deaktivieren oder Kontakt mit den Strafverfolgungsbehörden aufnehmen. Wir teilen Daten mit anderen Facebook-Unternehmen, wenn wir Missbrauch oder schädliches Verhalten durch eine Person feststellen, die eines unserer Produkte nutzt.
Wir nutzen und entwickeln fortschrittliche Technologien, um sichere und funktionsfähige Dienste für alle bereitzustellen:
Wir nutzen und entwickeln fortschrittliche Technologien – darunter künstliche Intelligenz, Systeme für maschinelles Lernen und erweiterte Realität – so dass Menschen unsere Produkte ungeachtet ihrer körperlichen Fähigkeit bzw. ihres geographischen Standorts sicher nutzen können. Beispielsweise hilft derartige Technologie Menschen mit Sehbehinderung zu verstehen, was oder wer auf Fotos oder in Videos zu sehen ist, die auf Facebook oder Instagram geteilt werden. Wir erstellen auch hochentwickelte Netzwerk- und Kommunikationstechnologie, damit sich mehr Menschen in Gebieten mit eingeschränktem Zugang mit dem Internet verbinden können. Außerdem entwickeln wir automatisierte Systeme zur Verbesserung unserer Möglichkeit, missbräuchliche und gefährliche Aktivitäten, die unserer Gemeinschaft und der Integrität unserer Produkte schaden könnten, zu ermitteln und zu entfernen.
Wir erforschen Möglichkeiten zur Verbesserung unserer Dienste:
Wir beteiligen uns an Forschungen und arbeiten mit anderen zusammen, um unsere Produkte zu verbessern. Eine Art, auf die wir dies tun, besteht in der Analyse der uns zur Verfügung stehenden Daten, um zu verstehen, wie die Menschen unsere Produkte nutzen. Erfahre mehr zu einigen unserer Forschungsaktivitäten.
Wir stellen durchgängige und nahtlose Erlebnisse auf allen Produkten der Facebook-Unternehmen bereit:
Unsere Produkte helfen dir dabei, die dir wichtigen Menschen, Gruppen, Unternehmen, Organisationen usw. zu finden und dich mit ihnen zu verbinden. Wir gestalten unsere Systeme so, dass dein Erlebnis über die verschiedenen von dir genutzten Produkte der Facebook-Unternehmen hinweg durchgängig und nahtlos ist. Zum Beispiel verwenden wir Daten über die Personen, mit denen du auf Facebook interagierst, um es dir zu erleichtern, dich mit ihnen auf Instagram oder im Messenger zu verbinden. Außerdem ermöglichen wir es dir, über den Messenger mit einem Unternehmen zu kommunizieren, das du auf Facebook abonniert hast.
Wir ermöglichen einen globalen Zugriff auf unsere Dienste:
Damit wir unseren globalen Service betreiben können, müssen wir Inhalte und Daten in unseren Rechenzentren und Systemen auf der ganzen Welt speichern und verteilen, also auch in Ländern außerhalb des Landes, in dem du wohnst. Diese Infrastruktur kann von Facebook, Inc., Facebook Ireland Limited oder verbunden Unternehmen betrieben oder kontrolliert werden.
Zurück zum Seitenanfang
2. Unsere Datenrichtlinie und deine Privatsphäre-Einstellungen
Wir erfassen und verwenden deine personenbezogenen Daten, um die oben beschrieben Dienste für dich bereitzustellen. In unserer Datenrichtlinie erfährst du, wie wir deine Daten erfassen und verwenden.
Wir empfehlen dir außerdem, deine Privatsphäre-Einstellungen in deinen Einstellungen zu überprüfen. Diese legen die Art und Weise fest, wie wir Daten verwenden.
Zurück zum Seitenanfang
3. Deine Verpflichtungen gegenüber Facebook und unserer Gemeinschaft
Wir stellen dir und anderen diese Dienste bereit, um unsere Mission voranzubringen. Im Gegenzug ist es notwendig, dass du folgende Verpflichtungen eingehst:
1. Wer Facebook nutzen kann
Wenn Personen hinter ihren Meinungen und Handlungen stehen, ist unsere Gemeinschaft sicherer und kann stärker zur Rechenschaft gezogen werden. Aus diesem Grund musst du Folgendes tun:
Denselben Namen verwenden, den du auch im täglichen Leben verwendest.
Genaue und korrekte Informationen über dich zur Verfügung stellen.
Nur ein einziges Konto (dein eigenes) erstellen und deine Chronik für persönliche Zwecke verwenden.
Dein Passwort nicht weitergeben, anderen keinen Zugriff auf dein Facebook-Konto gewähren bzw. dein Konto nicht an jemand anderen übertragen (ohne unsere Genehmigung).
Wir versuchen, Facebook umfassend und für alle zur Verfügung zu stellen. Allerdings darfst du Facebook nicht nutzen, wenn Folgendes zutrifft:
Du bist unter 13 Jahre alt.
Du bist ein verurteilter Sexualstraftäter.
Wir haben dein Konto bereits früher wegen Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien deaktiviert.
Dir ist nach geltendem Recht der Empfang unserer Produkte, Dienste oder Software untersagt.
2. Was du auf Facebook teilen und tun kannst
Wir möchten, dass Menschen Facebook nutzen, um sich auszudrücken und Inhalte zu teilen, die ihnen wichtig sind. Dies darf jedoch nicht auf Kosten der Sicherheit und des Wohlergehens anderer oder der Integrität unserer Gemeinschaft erfolgen. Du stimmst deshalb zu, dich nicht an den nachfolgend beschriebenen Verhaltensweisen zu beteiligen (oder andere dabei zu fördern oder zu unterstützen):
Du darfst unsere Produkte nicht nutzen, um etwas zu tun oder zu teilen, auf das Folgendes zutrifft:
Es verstößt gegen diese Nutzungsbedingungen, unsere Gemeinschaftsstandards und sonstige Bedingungen und Richtlinien, die für deine Nutzung von Facebook gelten.
Es ist rechtswidrig, irreführend, diskriminierend oder betrügerisch.
Es verletzt bzw. verstößt gegen die Rechte einer anderen Person.
Du darfst keine Viren oder schädlichen Codes hochladen oder etwas tun, das die einwandfreie Funktionsweise bzw. das Erscheinungsbild unserer Produkte blockieren, überlasten oder beeinträchtigen könnte.
Du darfst (ohne unsere vorherige Genehmigung) nicht mittels automatisierter Methoden auf Daten unserer Produkte zugreifen, solche Daten erfassen oder versuchen, auf Daten zuzugreifen, für die du keine Zugriffsberechtigung hast.
Wir können Inhalte entfernen, die du unter Verstoß gegen diese Bestimmungen geteilt hast, sowie gegebenenfalls aus den nachfolgend beschriebenen Gründen Maßnahmen bezüglich deines Kontos ergreifen. Wir können außerdem dein Konto deaktivieren, wenn du wiederholt die geistigen Eigentumsrechte anderer Personen verletzt.
Soweit möglich werden wir dich davon in Kenntnis setzen, wenn wir deine Inhalte wegen eines Verstoßes gegen unsere Gemeinschaftsstandards entfernen. Gegebenenfalls kann es uns jedoch nicht in allen Fällen möglich sein, darauf hinzuweisen, beispielsweise wenn uns dies rechtlich untersagt ist oder wenn dies unserer Gemeinschaft oder der Integrität unserer Produkte schaden könnte.
Zur Unterstützung unserer Gemeinschaft ermutigen wir dich zum Melden von Inhalten oder Verhaltensweisen, die nach deiner Ansicht gegen deine Rechte (einschließlich geistiger Eigentumsrechte) oder unsere Nutzungsbedingungen und Richtlinien verstoßen.
3. Diese Berechtigungen erteilst du uns
Wir benötigen für die Bereitstellung unserer Dienste bestimmte Berechtigungen von dir:
Berechtigung zur Verwendung der von dir erstellten und geteilten Inhalte: Die von dir auf Facebook und den anderen von dir genutzten Facebook-Produkten erstellten und geteilten Inhalte gehören dir, und nichts in diesen Nutzungsbedingungen nimmt dir die dir hinsichtlich deiner eigenen Inhalte zustehenden Rechte. Du kannst deine Inhalte nach Belieben mit anderen teilen, wo immer du das möchtest. Damit wir unsere Dienste bereitstellen können, ist es jedoch erforderlich, dass du uns einige rechtliche Genehmigungen zur Verwendung solcher Inhalte erteilst.
Insbesondere wenn du Inhalte, die durch geistige Eigentumsrechte geschützt sind (wie Fotos oder Videos), auf oder in Verbindung mit unseren Produkten teilst, postest oder hochlädst, gewährst du uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie und weltweite Lizenz, deine Inhalte (gemäß deinen Privatsphäre- und App- Einstellungen) zu hosten, zu verwenden, zu verbreiten, zu modifizieren, auszuführen, zu kopieren, öffentlich vorzuführen oder anzuzeigen, zu übersetzen und abgeleitete Werke davon zu erstellen. Das bedeutet beispielsweise, dass du uns, wenn du ein Foto auf Facebook teilst, die Berechtigung gibst, es zu speichern, zu kopieren und mit anderen zu teilen (wiederum im Einklang mit deinen Einstellungen); dies können u. a. Dienstleister sein, die unseren Dienst oder andere von dir genutzte Facebook-Produkte unterstützen.
Du kannst diese Lizenz jederzeit beenden, indem du deine Inhalte oder dein Konto löschst. Du solltest wissen, dass aus technischen Gründen von dir gelöschte Inhalte möglicherweise für einen begrenzten Zeitraum in Sicherheitskopien bestehen bleiben. (Sie sind dann jedoch nicht mehr für andere Nutzer/innen sichtbar). Darüber hinaus erscheinen von dir gelöschte Inhalte möglicherweise weiterhin, wenn du diese mit anderen geteilt hast und diese Personen sie nicht gelöscht haben.
Berechtigung zur Verwendung deines Namens, deines Profilbildes sowie von Informationen über deine Handlungen mit Werbeanzeigen und gesponserten Inhalten: Du erteilst uns die Berechtigung, deinen Namen und dein Profilbild sowie Informationen über Handlungen, die du auf Facebook vorgenommen hast, ohne irgendeine Vergütung für dich neben oder in Verbindung mit Werbeanzeigen, Angeboten und sonstigen gesponserten Inhalten zu verwenden, die wir in unseren Produkten anzeigen. Beispielsweise können wir deinen Freunden anzeigen, dass du an einer beworbenen Veranstaltung interessiert bist oder eine Seite mit „Gefällt mir“ markiert hast, die von einer Marke erstellt worden ist, die uns dafür bezahlt hat, dass wir ihre Anzeigen auf Facebook zeigen. Werbeanzeigen wie diese können nur von Personen gesehen werden, die deine Erlaubnis haben, die von dir auf Facebook vorgenommenen Handlungen zu sehen. Erfahre mehr zu deinen Einstellungen für Werbeanzeigen und deinen Werbepräferenzen.
Berechtigung zur Aktualisierung der von dir genutzten oder heruntergeladenen Software: Wenn du unsere Software herunterlädst oder nutzt, erteilst du uns die Berechtigung, Upgrades, Updates sowie zusätzliche Features herunterzuladen und zu installieren, um die Software zu verbessern, zu optimieren bzw. weiterzuentwickeln.
4. Einschränkung der Nutzung unseres geistigen Eigentums
Wenn du Inhalte verwendest, die durch uns zustehende geistige Eigentumsrechte geschützt sind, und diese in bzw. auf unseren Produkten zur Verfügung stellst (z. B. von uns bereitgestellte Bilder, Designs, Videos oder Töne, die du zu von dir auf Facebook erstellten oder geteilten Inhalten hinzufügst), behalten wir sämtliche Rechte hinsichtlich dieser Inhalte (aber nicht hinsichtlich deiner Inhalte). Du darfst unsere Urheberrechte oder Marken (bzw. ähnliche Zeichen) nur verwenden, wenn dies ausdrücklich durch unsere Markennutzungsrichtlinien gestattet ist oder mit unserer vorherigen schriftlichen Genehmigung erfolgt. Du musst unsere schriftliche Genehmigung (oder eine Berechtigung im Rahmen einer Open-Source-Lizenz) einholen, um Quellcode von uns zu verändern, abgeleitete Werke davon zu erstellen, ihn zu dekompilieren oder auf sonstige Art zu versuchen, ihn zu extrahieren.
Zurück zum Seitenanfang
4. Zusätzliche Bestimmungen
1. Aktualisierung unserer Nutzungsbedingungen
Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Dienste sowie der Entwicklung neuer Funktionen, um unsere Produkte für dich und unsere Gemeinschaft noch besser zu machen. Demzufolge müssen wir diese Nutzungsbedingungen gegebenenfalls von Zeit zu Zeit aktualisieren, damit sie unsere Dienste und Praktiken korrekt und genau widerspiegeln. Sofern gesetzlich nicht etwas anderes vorgeschrieben ist, werden wir dich mindestens 30 Tage im Voraus benachrichtigen (z. B. per E-Mail oder über unsere Produkte), bevor wir Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen vornehmen. Du erhältst dann die Möglichkeit zu deren Überprüfung, bevor sie in Kraft treten. Sobald aktualisierte Nutzungsbedingungen in Kraft treten, bist du an diese gebunden, wenn du unsere Produkte weiterhin nutzt.
Wir hoffen zwar, dass du unsere Produkte weiterhin nutzen wirst. Wenn du aber unseren aktualisierten Nutzungsbedingungen nicht zustimmst und nicht länger zur Facebook-Gemeinschaft gehören möchtest, kannst du dein Konto jederzeit löschen.
2. Aussetzung oder Kündigung von Konten
Wir möchten, dass Facebook ein Ort ist, an dem Menschen sich willkommen und sicher dabei fühlen, sich auszudrücken und ihre Gedanken und Ideen zu teilen.
Sollten wir feststellen, dass du offensichtlich, schwerwiegend oder wiederholt gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien, einschließlich insbesondere gegen unsere Gemeinschaftsstandards, verstoßen hast, können wir dein Konto aussetzen oder den Zugriff darauf dauerhaft deaktivieren. Wir können dein Konto auch aussetzen oder deaktivieren, wenn wir von Rechts wegen dazu verpflichtet sind. Wir werden dich gegebenenfalls über dein Konto informieren, wenn du das nächste Mal darauf zugreifst. Du kannst mehr dazu erfahren, was du tun kannst, wenn dein Konto deaktiviert worden ist, und wie du uns kontaktieren kannst, wenn wir nach deiner Meinung dein Konto irrtümlicherweise deaktiviert haben.
Wenn du dein Konto löschst oder wir es deaktivieren, enden diese Nutzungsbedingungen zwar als Vereinbarung zwischen dir und uns, aber folgende Bestimmungen bleiben weiterhin bestehen: 3, 4.2 - 4.5
3. Haftungsbeschränkungen
Wir nutzen angemessene Kenntnisse und setzen die erforderliche Sorgfalt dabei ein, dir unsere Produkte bereitzustellen und für eine sichere und fehlerfreie Umgebung zu sorgen. Wir können jedoch nicht garantieren, dass unsere Produkte immer ohne Unterbrechungen, Verzögerungen oder Mängel funktionieren werden. Sofern wir aufgrund angemessener Kenntnisse und mit der erforderlichen Sorgfalt gehandelt haben, übernehmen wir keine Verantwortung für: Verluste bzw. Schäden, die nicht durch unseren Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder ansonsten durch unsere Handlungen verursacht wurden; Verluste bzw. Schäden, die zum Zeitpunkt des Abschlusses dieser Nutzungsbedingungen weder von dir noch von uns angemessenerweise vorhersehbar waren; jedwede beleidigenden, unangemessenen, obszönen, rechtswidrigen oder auf sonstige Art anstößigen von anderen geposteten Inhalte, denen du eventuell auf unseren Produkten begegnest; und Ereignisse außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle.
Dies schließt unsere Haftung für Tod, Personenschaden oder betrügerische Falschdarstellung nicht aus oder beschränkt sie, wenn dies durch unsere Fahrlässigkeit verursacht wurde. Es schließt auch unsere Haftung für jedwede anderen Dinge, die uns von Rechts wegen nicht gestattet sind, nicht aus oder beschränkt sie.
4. Streitfälle
Wir versuchen, klare Regeln bereitzustellen, damit wir Streitfälle zwischen dir und uns begrenzen bzw. möglichst ganz vermeiden können. Sollte sich dennoch ein Streitfall ergeben, ist es hilfreich, von vornherein zu wissen, wo dieser beigelegt werden kann und welche Gesetze Anwendung finden werden.
Wenn du ein Verbraucher bist und deinen ständigen Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union hast, gelten die Gesetze dieses Mitgliedstaats für jeglichen Anspruch, Klagegegenstand oder Streitfall, den du uns gegenüber hast und der sich aus diesen Nutzungsbedingungen oder aus den Facebook-Produkten oder im Zusammenhang damit ergibt („Anspruch“). Du kannst deinen Anspruch vor jedwedem Gericht in diesem Mitgliedsstaat klären lassen, das für den Anspruch zuständig ist. In allen anderen Fällen stimmst du zu, dass der Anspruch vor einem zuständigen Gericht in Irland zu klären ist und dass diese Nutzungsbedingungen sowie jedweder Anspruch irischem Recht unterliegen, und zwar ohne Rücksicht auf kollisionsrechtliche Bestimmungen.
5. Sonstiges
Diese Nutzungsbedingungen (ehemals die „Erklärung der Rechte und Pflichten“) stellen die gesamte Vereinbarung zwischen dir und Facebook Ireland Limited in Bezug auf deine Nutzung unserer Produkte dar. Sie ersetzen sämtliche vorhergehenden Vereinbarungen.
Einige der von uns angebotenen Produkte unterliegen darüber hinaus ergänzenden Nutzungsbedingungen. Wenn du derartige Produkte nutzt, erhältst du die Möglichkeit, ergänzenden Nutzungsbedingungen zuzustimmen, die dann Bestandteil unserer Vereinbarung mit dir werden. Wenn du beispielsweise für gewerbliche oder geschäftliche Zwecke auf unsere Produkte zugreifst bzw. diese nutzt, z. B. um Werbeanzeigen zu buchen, Produkte zu verkaufen, Apps zu entwickeln, eine Gruppe oder Seite für dein Unternehmen zu verwalten oder unsere Messungsdienste zu nutzen, musst du unseren Bedingungen für die gewerbliche Nutzung zustimmen. Wenn du Inhalte postest oder teilst, die Musik enthalten, musst du unsere Musik-Richtlinien einhalten. Soweit ergänzende Nutzungsbedingungen im Widerspruch zu diesen Nutzungsbedingungen stehen, so gelten die ergänzenden Nutzungsbedingungen im Umfang des Widerspruchs.
Sollten Teile dieser Nutzungsbedingungen für nicht durchsetzbar erachtet werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang wirksam und in Kraft. Das Versäumnis unsererseits, Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen durchzusetzen, stellt keinen Rechtsverzicht dar. Jedwede Änderung dieser Nutzungsbedingungen oder der Verzicht auf diese muss in schriftlicher Form erfolgen und von uns unterzeichnet werden.
Du darfst keines der dir im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen zustehenden Rechte bzw. keine der dir obliegenden Pflichten ohne unsere Einwilligung an andere übertragen.
Du kannst eine Person benennen (der so genannte Nachlasskontakt), die dein Konto verwaltet, wenn es in den Gedenkzustand versetzt wird. Nur dein Nachlasskontakt oder eine Person, die du in einem gültigen Testament oder ähnlichen Dokument, das deine eindeutige Zustimmung zur Offenlegung deiner Inhalte im Todesfall oder bei Unfähigkeit ausdrückt, genannt hast, kann die Offenlegung deines Kontos beantragen, nachdem es in den Gedenkzustand versetzt worden ist.
Diese Nutzungsbedingungen gewähren keinem Dritten irgendwelche Begünstigungsrechte. Sämtliche Rechte und Pflichten, die wir im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen haben, sind durch uns im Rahmen einer Fusion, einer Übernahme, eines Verkaufs von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig frei abtretbar.
Du solltest wissen, dass wir unter bestimmten Umständen eventuell den Benutzernamen für dein Konto ändern müssen (z. B. wenn jemand anderes den Benutzernamen beansprucht und dieser keinen Bezug zu dem Namen zu haben scheint, den du im täglichen Leben verwendest).
Wir freuen uns immer über dein Feedback sowie sonstige Vorschläge bezüglich unserer Produkte und Dienste. Du solltest jedoch wissen, dass wir diese/s ohne jegliche Einschränkung oder Verpflichtung zu einer Entschädigung für dich verwenden können und dass wir nicht verpflichtet sind, diese/s vertraulich zu behandeln.
Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die dir nicht ausdrücklich gewährt werden.
Zurück zum Seitenanfang
5. Sonstige möglicherweise für dich geltende Bedingungen und Richtlinien
Gemeinschaftsstandards: Diese Richtlinien skizzieren unsere Standards bezüglich der Inhalte, die du auf Facebook postest, sowie bezüglich deiner Aktivitäten auf Facebook und anderen Facebook-Produkten.
Bedingungen für die gewerbliche Nutzung: Diese Bedingungen gelten, wenn du unsere Produkte auch für gewerbliche oder geschäftliche Zwecke, einschließlich Werbung, Betreiben einer App auf unserer Plattform, Nutzung unserer Dienste für Messungen, Verwaltung einer Gruppe oder Seite für ein Unternehmen oder Verkauf von Waren oder Dienstleistungen, nutzt bzw. hierfür auf sie zugreifst.
Werberichtlinien: Diese Richtlinien legen dar, welche Arten von Werbeinhalten von Partnern, die auf den Facebook-Produkten werben, zulässig sind.
Nutzungsbedingungen für Self-Serve Ads: Diese Nutzungsbedingungen gelten, wenn du Werbung oder andere kommerzielle bzw. gesponserte Aktivitäten oder Inhalte unter Nutzung der Benutzeroberflächen für Self-Serve Ads erstellst, unterbreitest oder zur Verfügung stellst.
Richtlinien für Seiten, Gruppen und Veranstaltungen: Diese Richtlinien gelten, wenn du eine Facebook-Seite, ‑Gruppe oder ‑Veranstaltung erstellst oder verwaltest, oder wenn du Facebook nutzt, um eine Promotion zu kommunizieren bzw. zu organisieren.
Facebook-Plattform-Richtlinien: Diese Richtlinien legen die Regelungen dar, die für deine Nutzung unserer Plattform gelten (z. B. für Entwickler oder Betreiber einer Plattform-App oder -Webseite oder wenn du soziale Plugins verwendest).
Zahlungsbedingungen für Entwickler: Diese Bedingungen gelten für Entwickler von Apps, die Facebook Payments nutzen.
Community-Zahlungsbedingungen: Diese Bedingungen gelten für Zahlungen, die auf oder über Facebook durchgeführt werden.
Handelsrichtlinien: Diese Richtlinien legen die Regelungen dar, die gelten, wenn du auf Facebook Produkte und Dienstleistungen zum Verkauf anbietest.
Facebook-Markenressourcen: Diese Richtlinien legen die Regelungen dar, die für die Nutzung von Facebook-Marken, -Logos und -Screenshots gelten.
Musik-Richtlinien: Diese Richtlinien legen die Regelungen dar, die gelten, wenn du Inhalte mit Musik auf Facebook postest oder teilst.

Datum der letzten Überarbeitung: 19. April 2018

Mit wem wir deine Daten teilen

Wir behalten alle Daten die wir zur Kontaktaufnahme brauchen. Es werden nur die Daten der digitalen Erfassung übermittelt.

Wie IP Adresse usw.

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Deine Kontakt-Informationen

Hier kannst du deine Kontaktinformationen anfordern, die wir von dir haben.

Datenzugriffsanfrage

Weitere Informationen

Du kannst uns jeder Zeit schreiben und Verbesserungsvorschläge einreichen. Wir sind auch über jede Art der konstruktive Kritik sehr dankbar.

Unser Ziel ist es dir eine perfekte Webseite zu bieten.

Nur du kannst uns dabei helfen.

Wie wir deine Daten schützen

  1. Die gesamte Webseite ist mit einem Sicherheitszertifikat versehen. Der sogenannte SSL-Schlüssel. Diese garantiert eine gesicherte Verbindung zu unserem Server.
  2. Alle Daten werden auf unserem Acount gespeichert.
  3. Wir haben komplexe Passwörter eingerichtet, um deine Daten vor Hackern zu schützen.
  4. Wir informieren dich nicht nur mit dieser Datenschutzerklärung über alle Abläufe mit deinen Daten, sondern wir schicken dir auch sofort eine E-Mail, wenn etwas seien sollte.
  5. Wir stehen für deine Sicherheit ein. Wir überprüfen immer alle Sicherheitsverbesserungen und fügen diese zeitnah ein, um deine Daten noch besser in der Zukunft zu schützen.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Bei einer registrierten Verletzung unsere Datenschutzmassennahmen setzen wir dich sofort per E-Mail darüber in Kenntnis und beheben gleichzeitig das Problem.

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

  • Google Analytics
  • Facebook

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Keine

Industrielle aufsichtsrechtliche Regulierungsanforderungen

Wir halten uns an die Gesetze

Bist du bereit zu starten?